Workshop Nachfolgeplanung

Von der Kunst, Verantwortung zu übergeben und zu übernehmen

Für Unternehmer/innen und Nachfolger/innen von KMU/Gewebebetrieben aller Branchen, insbesondere aus Kleinst- und Kleinunternehmen.

In drei Workshops lernen Sie alle Aspekte der Unternehmensnachfolge kennen und legen wichtige Meilensteine und den Handlungsbedarf fest.

  • Sie lernen alle Aspekte der Unternehmensnachfolge kennen
    und legen wichtige Meilensteine und den Handlungsbedarf fest.
  • Sie bringen Ihre eigenen Themen und Fragestellungen ein.
  • Sie sind anschliessend in der Lage, Ihren vertrauten Spezialisten
    (z.B. Ihrem Treuhänder) klar definierte Aufgaben zu übertragen.

Ihr Nutzen

  • Sie arbeiten an Ihrer eigenen persönlichen Lösung.
  • Sie setzen sich auch mit den emotionalen Aspekten
    einer Übergabe resp. Übernahme auseinander.
  • Sie erhalten Ihren Kompass, um Ihre Nachfolge bzw.
    Ihre Geschäftsübernahme anzupacken.

Nächste Termine

Nachfolge-Sprechstunden

Nachfolge-Sprechstunden Kanton Aargau
Kostenlose Kurzdiagnose Ihrer Firma durch die Aargauische Kantonalbank
Mehr Informationen
Anmelden

Der 3-teilige Workshop zur top Vorbereitung der Nachfolge

Ohne besondere Vorkenntnisse und in Kleingruppen von max. 10 Teilnehmenden.

Teil 1: Klären, Planen

Standortbestimmung

  • Wohin will ich? Wo stehe ich? (Visionen, Wünsche, Ziele)
  • Wo steht das Unternehmen? Wohin wollen und wo stehen andere am Prozess Beteiligte? (Wünsche, Interessen)
  • Wie stellt sich die Ausgangslage dar?
  • Was ist mein/unser Ziel? Was ist zu tun?

Teil 2: Gestalten

Unternehmensbewertung, Steuern, Unternehmensdokumentation, Vermögensgestaltung, Finanzierung, Strategie, Unternehmensführung, Kommunikationsstrategie und Umgang mit Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten

  • Welche Lösung ist sinnvoll? Wo liegen die Gefahren?
  • Welches ist für mich und/oder mein Unternehmen die richtige Lösung?

Teil 3: Handeln, Kontrollieren

Umsetzungsplanung und Kontrolle, Austausch mit Experten und Unternehmer/innen

  • Bin ich/sind wir auf Zielkurs? (Zeit, Resultate, Ziele)
  • Bis wann muss was erledigt sein? (Meilensteine)
  • Wen beauftrage ich womit? (interne und externe Aufträge)

Absolventen berichten

Bin auf Kurs!

«Hat mir die Bestätigung gegeben, dass ich zur richtigen Zeit mit den richtigen Leuten die Nachfolgeregelung aufgegleist habe. Bin auf Kurs! Ist jedem KMU zu empfehlen.» Erich Henseler, Hensa Werft AG, Altendorf

Lesen Sie weitere Referenzberichte unserer Absolventen 

^